Fussnägel schneiden

Fussnägel schneiden - so geht´s richtig!

Schnitt eines gesunden Nagels

Eine gesunde Nagelplatte soll gesund erhalten werden. Ein richtiger Nagelschnitt ist ein wesentlicher Teil der medizinischen Fussbehandlung. Die Nägel des Säuglings und des Kleinkindes sind sehr dünn.

Die Nagelplatte verdickt im Laufe des Lebens, bleibt aber elastisch. Bei der medizinischen Fußpflege wird eine Eckenzange, Nagelzange oder eine Schere für das Schneiden benutzt. Ein Podologe achtet darauf, dass dabei keine Verletzungen entstehen.

Eine Nagelplatte besteht aus:

Keratin und ist reich an Schwefel (3,2%), Wasser (0,15-0,76%), Selen, Calcium und Kalium. Zur Bildung des Nagels ist ein hoher Anteil von Protein, Eisen, Vitamin C, Vitamin B12 und Magnesium notwendig.

Ein richtiger Nagelschnitt

Fussnägel richtig schneiden

Der freie Nagelrand wird nach der Form der Zehenkuppe geschnitten und an den Nagelecken wenig abgerundet. Das Abrunden der Ecken ist unbedingt notwendig. Es verhindert Verletzungen der benachbarten Zehen und Hühneraugen (Clavi)-Bildungen im Bereich des Nagelfalzes.

In der medizinischen Fußpflege wird der seitlicher freie Nagelrand nur bei einer deutlichen Indikation entfernt. Das ist der Fall bei:

  • Subungualen (unter der Nagelplatte liegenden) Granulationsgewebe im Bereich des Nagelfalzes
  • Entzündung im Nagelfalz
  • Eingewachsenem Nagel
  • Hühnerauge (Clavus) im Nagelfalz

Um die Nagelecken richtig auszuschneiden  benötigt die Podologin spezielle Instrumente. Ob eine medizinische Notwendigkeit vorliegt, wird eine medizinisch ausgebildete Fußpflegerin individuell entscheiden können.

Die Podologin schneidet bei der medizinischen Fusspflege die Fussnägel

Ein falsches Schneiden der Fußnägel ist häufig eine der vielen Ursachen für spätere Verformungen der Nägel. In der medizinischen Fußpflege kann man häufig bei jungen Menschen feststellen, dass die Nägel allgemein zu kurz gehalten werden und die Nagelecken fast immer viel zu tief rausgeschnitten sind. Das kann schmerzhafte Folgen haben, in dem die Nagelecken in den Nagelfalz einwachsen. Wenn das oft vorkommt, dann ist es empfehlenswert, einen Podologen / eine Podologin aufzusuchen, um die passende Behandlung und ausführliche Beratung und Behandlung zu bekommen.